Mitwirkung unserer Schülerinnen und Schüler: Klassensprecher - Schülerrat - Kinderparlament

Mitwirkung am Schulleben, Mitgestaltung des Schullumfelds und Repräsentation unserer Schule durch die Schülerinnen und Schüler wird an der Düppelstraße großgeschrieben!

Seit einigen Jahren haben wir einen aktiven Schülerrat, der aus den Klassensprechern der Klassen 2 bis 4 besteht. "Abgeordnete" des Schülerrates nehmen an Aktionen gemeinsam mit anderen Schulen teil und beteiligen sich regelmäßig am Kinderparlament dder Stadt Aachen.

Der Schülerrat des Schuljahres 2016/17 mit Schulleiterin Frau Vierboom

Neues vom KINDERPARLAMENT der Aachener Grundschulen:

 

UNICEF – Aktion am 13. Juni in der AC Innenstadt

 

Wir – die Klassensprecher der 3. Klassen unserer Schule - sind mit dem Bus in die Innenstadt gefahren. Dort haben wir uns um 10 Uhr mit den anderen Kindern der Grundschulen am Holzgraben getroffen. Der große UNICEF – Stand mit vielen Infos war schon aufgebaut. Aber zuerst konnten wir noch etwas frühstücken.

Dann sind wir alle zusammen mit Luftballons, großen Schildern und Fähnchen zum Rathaus gegangen. Dort haben wir getrommelt, gesungen und einen Kinderrechte-Rap vorgetragen. Die Bürgermeisterin Frau Scheidt und ein Reporter von der Zeitung waren auch dabei. Nach einem gemeinsamen Foto, sind wir zurück zum Holzgraben gegangen. Dort haben wir Leute, die vorbei kamen, interviewt, Spendengeld gesammelt, Anstecker und Luftballons verteilt und eine kleine Umfrage gemacht. Die Leute waren sehr nett – aber manche nicht so. Uns hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht.

(Bilal, Imran, Ahmet, Toni und Blerton)

Zum Bericht in der Aachener Zeitung auf das Bild klicken!

Kindersprechstunde im Rathaus

Kinderparlament im Rathaus am 17. November 2016

 

Wir Klassensprecher der 4. Klassen sind, als Schülervertreter unserer Schule, heute – in Begleitung von Frau Koch - mit dem Bus in die Stadt gefahren.

Der Oberbürgermeister, Herr Marcel Philipp, hatte das ganze Kinderparlament wieder zu der Kinder-Sprechstunde ins Rathaus eingeladen.

 

Das Rathaus kam uns sehr groß und alt vor. Über 50 Kinder aus 9 Aachener Grundschulen waren gekommen, um im großen Sitzungssaal ihre Ideen und Wünsche für eine schönere Schule vorzutragen. Zuerst haben wir ihm das Lied „Kinder haben eine Stimme“ gesungen und den Kinderrechte-Rap vorgetragen. Wir hatten auch ein Schild mit dem Logo unserer Schule dabei.

 

Als wir an der Reihe waren, hat er uns gut zugehört und sehr höfliche Antworten gegeben. Auf unseren Wunsch, dass wir z.B. eine Aula mit einer Bühne bräuchten, hat er gesagt, dass wir doch das Schleswigheim nutzen könnten. Wir haben uns aber auch einen Kunstraum, einen Zebrastreifen vor unserer Schule und neue Spielgeräte auf dem Schulhof gewünscht. Der OB war sehr nett und wir haben ihn dann auch in unsere Schule eingeladen.

 

Die Sitzung hat ziemlich lange gedauert und am Ende waren wir auch etwas müde. Zeitungsreporter haben viele Bilder gemacht und zum Schluss hat uns eine Frau eine Urkunde für unsere Schule überreicht: weil im Sommer in der Innenstadt 776,15 € Spendengeld für UNICEF gesammelt worden war. Mit dem Geld sollen für Kinder in armen Ländern Bücher, Hefte und Stifte für den Schulunterricht bezahlt werden.

(Hamzeh, Hani, Muhamed und Bassma)  

 

-> Zeitungsbericht  

 

Städt. Kath. Grundschule Düppelstraße

Düppelstraße 19

52068 Aachen

Kontakt

Tel. 0241-50 55 86
Fax: 0241-51 50 782

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Düppelstraße