Städtische Katholische Grundschule Düppelstraße

Neue Infos erhalten Sie zeitnah auf unserer Homepage.

Kontrollieren Sie bitte auch jeden Tag Ihre E-Mails.

Stand 15.4.2021

 

Liebe Eltern,

 

nächste Woche startet wieder der Wechselunterricht.

 

Ihr Kind kommt zwei Tage in die Schule.

Dann bleibt Ihr Kind zwei Tage zu Hause.

Für diese Tage gibt es Material zum Arbeiten.

 

Das ist der Plan für die nächsten vier Wochen:

 

Montag,

19.04.2021

Gruppe 2

Dienstag,

20.04.2021

Gruppe 2

Mittwoch,

21.04.2021

Gruppe 1

Donnerstag,

22.04.2021

Gruppe 1

Freitag,

23.04.2021

Gruppe 2

Montag,

26.04.2021

Gruppe 2

Dienstag,

27.04.2021

Gruppe 1

Mittwoch,

28.04.2021

Gruppe 1

Donnerstag,

29.04.2021

Gruppe 2

Freitag,

30.04.2021

Gruppe 2

Montag,

03.05.2021

Gruppe 1

Dienstag,

04.05.2021

Gruppe 1

Mittwoch,

05.05.2021

Gruppe 2

Donnerstag,

06.05.2021

Gruppe 2

Freitag,

07.05.2021

Gruppe 1

Montag,

10.05.2021

Gruppe 1

Dienstag,

11.05.2021

Gruppe 2

Mittwoch,

12.05.2021

Gruppe 2

Donnerstag,

13.05.2021

Feiertag (Schule ganz zu)

Freitag,

14.05.2021

beweglicher Ferientag (Schule ganz zu)

 

 

Klasse 1 und 2 haben an den Tagen bis 11.30 Uhr Unterricht.

Klasse 3 und 4 haben an den Tagen bis 12.35 Uhr Unterricht.

 

Gruppe 1 

bekommt für Montag und Dienstag (19.4. + 20.4.) einen Arbeitsplan per Mail.

 

Wir freuen uns, die Kinder wieder zu sehen und zu unterrichten!!!

 

 

Alle Regelungen des MSB, auch die zu den Selbsttests, können Sie hier noch einmal nachlesen.

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/14042021-schulbetrieb-im-wechselunterricht-ab-montag

 

 

Stand 13.4.2021

 

Corona-Selbsttest

Bei Youtube gibt es ein schönes Erklärvideo der Maurus-Gerle-Schule. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=xfhUPRe7i08

 

 

 

Stand 10.4.2021 und 12.4.2021 (ergänzt)

 

Liebe Eltern,

 

leider wird es heute etwas länger ...

 

ab Montag gilt die neue Coronabetreuungsverordnung.

Das bedeutet für uns folgendes:

 

In der Schule dürfen nur Kinder sein, die

1) jede Woche an 1-2 Corona-Schnelltests in der Schule teilnehmen

oder

2) einen offiziellen Schnelltest mit Nachweis gemacht haben.

Der Test darf (am Testtag in der Schule) nicht älter als 48 Stunden sein.

Beispiel:

Wenn also z.B. freitags in der Schule getestet wird, darf der Test aus dem Testzentrum höchstens von Mittwoch sein.

Montag und Dienstag wären zu lange her.

 

Diese Regel gilt auch für die OGS und Notgruppen!

 

 

Testung in der Schule:

Beim Wechselunterricht kommen die Kinder zwei Tage in die Schule.

Dann bleiben sie zwei Tage zu Hause.

 

Testtag ist immer der erste der beiden Schultage.

Ist der zweite Schultag ein Montag, wird auch dann getestet.

So kommt jedes Kind auf 1-2 Tests pro Woche.

Fehlt ein Kind am Testtag, muss der Test nachgeholt werden.

 

Die Kinder führen den Test selber durch.

Der Test tut nicht weh, da das Stäbchen nur vorne in die Nase gesteckt wird.

 

Wenn ein Kind in der Schule den Test nicht mitmacht,

muss es sofort abgeholt werden.

Das gilt natürlich nicht, wenn das Kind einen gültigen Test hat.

 

Wenn ein Kind in der Schule einen positiven Test hat,

muss es sofort abgeholt werden.

Dann macht das Kind bei einer Ärzt*in einen PCR-Test.

 

Schule ist wieder möglich, wenn der PCR-Test negativ ist (mit Nachweis)

oder

die Quarantäne (bei positivem Test) vorbei ist (mit Nachweis).

 

 

Wir wissen, dass diese neue Regel für viel Unruhe sorgen wird.

Wir können es aber leider nicht ändern.

 

Bitte unterstützen Sie uns.

Sprechen Sie mit Ihrem Kind.

Erklären Sie ihrem Kind, dass ein positiver Test in der Schule nicht bedeutet, dass man Corona hat und krank wird.

Es wird sicherlich einige positive Tests geben, aber nicht alle stimmen.

Deshalb wird ja später noch ein PCR-Test bei einer Ärzt*in gemacht.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

 

Liebe Grüße

 

Ruth Wörmann     Cornelia Bäurich

 

 

Hier können Sie die neue Coronabetreuungsverordnung noch einmal nachlesen.

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210410_coronabetrvo_ab_12.04.2021_lesefassung_mit_markierungen.pdf

 

 

Stand 8.4.2021

 

Liebe Eltern,

 

leider wurde unser Plan von den Politikern geändert.

 

Nach den Ferien findet kein Wechselunterricht statt.

Ihr Kind bleibt nächste Woche zu Hause.

Für diese Woche gibt es Material zum Arbeiten.

 

Materialausgabe

Dienstag, 13.4.2021, zwischen 8 und 10 Uhr

Ihr Kind kommt kurz in die Klasse und geht sofort wieder.

 

Diese Regel gilt erst einmal nur für eine Woche.

Dann entscheiden die Politiker neu.

 

Sobald wir etwas wissen, schreiben wir eine Mail.

Auf der Homepage stehen auch alle wichtigen Infos.

 

Auch für uns ist diese Lösung nicht schön.

Aber wir entscheiden das nicht.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Cornelia Bäurich       Ruth Wörmann

 

 

Stand 22.11.2020

 

Liebe Eltern,

 

falls Sie Fragen zu BuT (Bildung und Teilhabe), Antragsstellung und Weiterbewilligung haben, können Sie mich ab sofort

mittwochs in der Zeit von 9-10 Uhr erreichen.

 

Zur Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt auf:

Hedwig.Reckers-Koch@mail.aachen.de

oder

0241 - 51001550

 

Mit freundlichen Grüßen

Frau Koch (Schulsozialarbeit)

 

Städt. Kath. Grundschule Düppelstraße

Düppelstraße 19

52068 Aachen

Kontakt

Tel. 0241-50 55 86
Fax: 0241-51 50 782

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Düppelstraße